Hessen Tourismus: Pioniere lassen „Ideengarten“ erneut aufblühen

Pressemeldung vom 18. August 2022

Die Ressourcen der ländlichen Räume in Hessen stellen große Chancen für den Tourismus dar. Im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz schafft die Abteilung Hessen Tourismus der HA Hessen Agentur GmbH die Voraussetzungen, eben jene Möglichkeiten optimal auszuschöpfen.

Für die überwiegende Zahl der Landreisenden in und nach Hessen gilt das Naturerlebnis abseits der Metropolen als wichtiges Entscheidungskriterium für den Urlaub in Hessen. Auch Vielfalt und Qualität tragen wesentlich zur Attraktivität des Angebots bei. Mit dem „Ideengarten“ möchte Hessen Tourismus weiterhin Hessinnen und Hessen motivieren, an diesem Vorhaben mitzuwirken. Auf der Grundlage der Landtourismusstrategie des Hessischen Umweltministeriums wurden daher auch in diesem Jahr sogenannte „Hessen-Pionierinnen“ und „Hessen-Pioniere“ gesucht, die mit ihren ganz persönlichen Erfolgsgeschichten ein stärkeres Bewusstsein für die Potenziale des Landtourismus in Hessen schaffen.

Bislang machten sich im Rahmen der Kampagne „Ideengarten“ 17 Pioniere und Pionierinnen für den Tourismus in Hessens ländlichen Räumen stark. Durch die Weiterführung der Kampagne im Jahr 2022 ist die Anzahl der „Hessen-Pioniere“ nun auf 38 angewachsen. Der Pioniergeist der vorgestellten Personen äußert sich dabei in diversen Bereichen. Unter anderem wird ein Ehepaar porträtiert, das sich gegen den Leerstand im ländlichen Raum einsetzt und mit einer Ferienwohnung in einem Fachwerkhaus, dem „Scheiche-Haus“, ein neues touristisches Angebot geschaffen hat. Bei einem weiteren Projekt werden Spaziergänger und Wanderer mit einem Picknick-Korb, liebevoll gefüllt mit regionalen Produkten zur Wegzehrung ohne anfallenden Plastik- und Verpackungsmüll, versorgt. Eine Cafébetreiberin hat zudem ein Konzept kreiert, bei dem sie Motive aus bekannten Märchenerzählung mit regionalen Produkten verknüpft.

„Die positive Resonanz auf die erste Runde der Kampagne zeigt, wie wichtig es ist, den ländlichen Tourismus weiterhin nach Kräften zu unterstützen und auszubauen. Aber auch, dass in Hessen bereits viele engagierte Landbewohnerinnen und -bewohner leben, die im Tourismus kreativ neue Wege beschreiten und attraktive Angebote schaffen. So wird eine Hessenreise zum unvergesslichen Urlaubserlebnis“, sagt Herbert Lang, Leiter Hessen Tourismus.

Über die Kampagne informiert Hessen Tourismus im Internet unter dem Link www.ideengarten-hessen.de sowie auf den Social-Media-Kanälen der HA Hessen Agentur GmbH.

Die Abteilung Hessen Tourismus der HA Hessen Agentur GmbH übernimmt eine Steuerungs-, Koordinations- und impulsgebende Rolle für die Tourismuswirtschaft in Hessen. Sie richtet ihre Arbeit als Destination Marketing und Management Organisation (DMMO) nach außen und in starkem Maße nach innen. Damit wirkt sie richtungsweisend für Marketing und Entwicklung. Grundlage für die Arbeit von Hessen Tourismus ist der Strategische Marketingplan für den Tourismus in Hessen, welcher in enger Abstimmung mit den Partnern im Land entwickelt wurde. www.hessen-tourismus.de * www.hessen.tourismusnetzwerk.info