Der 2020 aus dem erstmals ausgeschriebenen Design-Wettbewerb „Feels like Hessen“ hervorgegangene Wandkalender wurde mit dem renommierten „Gregor Calendar Award“ in Bronze ausgezeichnet. Die Jurybegründung für die Auszeichnung: „Kreativer, sympathischer und vielfältiger kann ein Bundesland sich und seinen Kreativstandort kaum präsentieren: Mit zwölf sehr individuellen Blickwinkeln und zwölf Gelegenheiten, Hessen neu zu sehen.“

„Unser Kalender gewinnt damit, Hessen ganz unerwartet zu zeigen – originell, authentisch, ohne Klischees“, freut sich Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir für die beteiligten Künstlerinnen und Künstler. „Mit der Auszeichnung werden die besonderen Fotos, Grafiken und Illustrationen – alle ‚Made in Hessen‘ – gewürdigt. Das zeigt auch, dass unsere Kampagne ‚Feels like Hessen‘ einen Nerv trifft: Kreativität und Vielfalt sind hessisches Profil.“

Der „Gregor Calendar Award“ ist der größte Wettbewerb für Kalendermacher Europas und ist verbunden mit der weltweit größten Kalenderausstellung.

Beim 2020 ausgeschriebenen hessischen Design-Wettbewerb waren Interpretationen des Themas „Feels like Hessen“ gefragt. Die Idee dahinter: einen anderen Blick auf Hessen zu initiieren. Aus über 100 Einreichungen Kreativschaffender aus ganz Hessen wurden zwölf Motive ausgewählt und in einem großformatigen Wandkalender veröffentlicht.

Im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums hatte die HA Hessen Agentur GmbH Kreative dazu aufgerufen, ihr Bild von Hessen zu visualisieren. „Mit ‚Feels like Hessen‘ haben wir eine Plattform geschaffen, die das kreative Hessen zeigt. Vieles wartet noch darauf, neu entdeckt zu werden, deswegen setzen wir den Kalender-Wettbewerb ‚Feels like Hessen‘ fort“, erklärt Rolf Krämer, Referatsleiter Kultur- und Kreativwirtschaft des Wirtschaftsministeriums.

Folke Mühlhölzer, Vorsitzender der Geschäftsführung der HA Hessen Agentur GmbH, lobt Hessens Kreative: „Originalität und Qualität werden immer belohnt. Unsere hessischen Kreativschaffenden beweisen, dass sie sich trotz der aktuell so schweren Bedingungen nicht unterkriegen lassen.“ Dies sei bewundernswert und verdiene großen Respekt, so Mühlhölzer.

Der Ausschreibungsstart für den Wandkalender 2022 wird im Mai auf dem Blog „Feels like Hessen“ bekanntgegeben.

Die Motive sowie die Künstlerinnen und Künstler des nun prämierten „Feels like Hessen 2021“-Kalenders sind in einer Online-Galerie zu sehen unter: https://www.feelslikehessen.de/kalenderwettbewerb2020

Mehr zu „Feels like Hessen“: https://www.feelslikehessen.de/

Näheres zu „Kultur- und Kreativwirtschaft Hessen“ – News, Termine, Themen und Kontakt – gibt es unter: https://www.kreativwirtschaft-hessen.de/

Die HA Hessen Agentur GmbH ist die Dienstleistungsgesellschaft des Landes. Sie setzt Projekte, Kampagnen und Förderaktivitäten um und fungiert zudem als Berater und „Think Tank“. Ihr Kernziel ist die bestmögliche Unterstützung des Landes Hessen und anderer öffentlicher Institutionen bei der Erreichung ihrer Ziele im Rahmen der hessischen Wirtschaftsförderung.

Die Geschäftsstelle Kreativwirtschaft Hessen ist Kooperations- und Ansprechpartnerin für die hessische Kultur- und Kreativwirtschaft bei der HA Hessen Agentur GmbH im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums. Ihr Ziel ist die Vernetzung, Förderung und die stärkere Sichtbarmachung der Branche – auch über Landesgrenzen hinaus.